Go Back
In einer grauen Schale Kartoffelgulasch mit Würstchen. Bestreut mit frischer Petersilie. Im Hintergrund Deko.
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Kartoffelgulasch mit Würstchen

Eine leckere und schnelle Alternative zum herkömmlichen Gulasch.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland
Keyword: 30 Minuten Gericht, einfaches Kartoffelgulasch, Eintopf mit Kartoffeln und Würstchen, Kartoffelgulasch, schnelles Gulasch mit Kartoffeln
Portionen: 4
Kalorien: 461kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Messer, Schneidebrett, Topf, Pfannenwender

Zutaten

  • 1,4 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 3-4 EL Tomatenmark
  • 1 l Brühe Rinderbrühe oder Geflügelbrühe
  • 2 TL Majoran
  • 1-2 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver
  • 75-100 ml Sahne
  • 4 Würstchen Frankfurter Rindswurst oder Wiener Wurst
  • Frische Petersilie

Anleitungen

  • Als Erstes die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel ebenfalls schälen und fein würfeln.
  • Das Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen. Die Zwiebeln in den Topf geben und andünsten.
    In einem Topf angedünstete Zwiebeln in Öl.
  • Als Nächstes die Kartoffeln dazu geben und ebenfalls kurz andünsten.
    In einem Topf in Würfel geschnittene Kartoffeln.
  • Das Tomatenmark hinzufügen und mit den Kartoffeln und den Zwiebeln anrösten.
    In einem Topf in Würfel geschnittene Kartoffeln mit Tomatenmark angeröstet.
  • Die Kartoffeln mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen.
  • Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran würzen und bei geschlossenem Deckel für 20 Minuten köcheln lassen.
    In einem Topf eine rote Suppe mit Kartoffeln und Gewürzen.
  • Währenddessen die Würstchen in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und klein schneiden.
  • Die Sahne und die Würstchen in den Topf geben und für 2-3 Minuten darin erwärmen. Das Kartoffel-Gulasch noch einmal abschmecken und nach Bedarf noch etwas Salz oder Pfeffer dazugeben.
    In einem Topf ein Kartoffelgulasch mit Würstchen.
  • Tipp: Du kannst die Suppe noch einmal aufkochen lassen und dann den Herd ausschalten.
  • Das Kartoffelgulasch mit etwas frischer Petersilie bestreut servieren.

Notizen

Dazu passt ein Stück Baguette oder Brot.