Go Back
In einer grauen Schale eine Kartoffel-Mais-Suppe mit Würstchen. Daneben eine Scheibe Baguette. Im Hintergrund Deko.
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Kartoffel-Mais-Suppe mit Würstchen

Die etwas andere Kartoffel-Suppe mit Mais und Würstchen
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Appetizer, Hauptgericht
Land & Region: German
Keyword: deutsche Kartoffelsuppe, Suppe, Suppe mit Mais
Portionen: 4
Kalorien: 525kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Thermomix, Messer, Schneidebrett

Zutaten

  • 800 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Dose Mais
  • 6 Bockwürstchen
  • 1 rote Peperoni/Chilli
  • 10 Blätter Basilikum
  • Salz

Anleitungen

  • Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebel ebenfalls schälen und vierteln.
  • Die Zwiebel in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Die Butter hinzugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 andünsten.
  • Die Kartoffeln in groben Stücken, die Gemüsebrühe dazugeben und 18 Min./100 Grad/Stufe 1 garen.
  • Inzwischen 1 kleine Dose Mais abtropfen lassen. Die Peperoni halbieren, entkernen und fein hacken. 10 Basilikum Blätter in Streifen schneiden.
  • Die Bockwurst in Stücke schneiden und in einer Pfanne kurz anbraten.
  • 4 EL Kartoffelwürfel aus dem Mixtopf nehmen, den Rest 30 Sekunden/Stufe 8 pürieren.
  • Den Mais, die Kartoffeln, die Bockwurst und die Hälfte der Peperoni zugeben und 2 Min./Stufe 2 Linkslauf erhitzen.
  • Mit Salz abschmecken. Mit restlichen Peperoni und dem Basilikum garnieren und servieren.
    In einer grauen Schale eine Kartoffel-Mais-Suppe mit Würstchen. Im Hintergrund Deko.

Notizen

Auch Kassler eignet sich als Fleischeinlage.