Go Back
Kartoffelgemüse mit grober Bratwurst auf einem grauen Teller angerichtet.
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Kartoffelgemüse mit Bratwurst

Schnell, lecker und super einfach
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Germany
Keyword: Bratwurst, Essen für jeden Tag, Essen mit Kindern, Gemüse, Kartoffelgemüse, Kartoffeln, Möhren, schnelle Küche
Portionen: 4
Kalorien: 613kcal
Autor: Lydia

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1000 g Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Majoran
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 4 grobe Bratwürste
  • 2 EL neutrales Öl z.B. Sonnenblume, Rapsöl
  • 4 Stiele frische Petersilie

Anleitungen

  • Die Zwiebel fein würfeln.
    Die Kartoffeln und die Möhren schälen.
    Kartoffeln in 2 cm große Würfel schneiden und die Möhren in Scheiben schneiden.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Die Kartoffeln und Möhren dazu geben und kurz mitdünsten.
  • Dann die Gemüsebrühe zugießen und aufkochen lassen. Die Lorbeerblätter dazu geben.
    Die Kartoffeln zugedeckt 15 Min. garen. Dann offen weitere 10 Min. garen.
    5 Min. vor Ende der Garzeit, den getrockneten Majoran untermischen.
  • In einer Pfanne neutrales Öl erhitzen. Die grob gebrühten Bratwürste darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum braun braten.
  • Die Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken.
  • Das Kartoffelgemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Petersilie bestreuen und mit den Bratwürsten servieren.
    Kartoffelgemüse mit grober Bratwurst auf einem grauen Teller angerichtet.

Notizen

Wenn du etwas mehr Gemüsebrühe dazu gibst hast du ein leckeres Süppchen.