Go Back
In einer weißen Auflaufform überbackene Hackbällchen mit Mozzarella überbacken.
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Überbackene Hackbällchen mit Mozzarella

Lecker überbackene Hackfleischbällchen in Tomatensoße aus dem Ofen.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italian, Mediterranean
Keyword: Auflauf, Fleischgericht, Hackbällchen, Meatballs, Ofengericht
Portionen: 4
Kalorien: 659kcal
Autor: Lydia

Equipment

  • Pfanne, Pfannenwender, Backofen, Schüssel, Messer, ggf. Auflaufform

Zutaten

Fleisch:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 50 g Magerquark ca. 2 EL
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Dose weiße Bohnen
  • 2 Dosen gehackte Tomaten à 400 g
  • 1-2 Kugel Mozzarella
  • 6-8 Cocktailtomaten
  • 1 TL Salz Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Oregano getrocknet
  • 1 EL Basilikum getrocknet
  • 1 TL Paprikapulver z.B. geräuchter
  • 2 EL Olivenöl
  • ein Paar Frische Basilikum Blätter

Anleitungen

  • Das Hackfleisch mit dem Quark vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
    In einer silbernen Schüssel Hacfleisch mit Quark, Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
  • Anschließend mit nassen Händen zu kleinen Hackbällchen formen.
    Auf einem Teller Hackfleischbällchen.
  • Den Backofen auf 200° Ober- Unterhitze aufheizen.
  • Den Knoblauch schälen und pressen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Bohnen abgießen und abspülen.
  • In einer heißen Pfanne das Öl erhitzen und die Hackbällchen darin von allen Seiten anbraten.
    Kleine Hackbällchen in einer Pfanne, von allen Seiten angebraten.
  • Die Hackfleischbällchen in eine Auflaufform geben.
    In einer Auflaufform angebratene Hackfleischbällchen.
  • Tipp: Die Hackbällchen dürfen nicht gar sein, sie garen im Ofen nach. Ansonsten werden sie zu trocken.
  • Jetzt die Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne geben und andünsten.
    In einer Pfanne angebratene Zwiebel- und Knoblauch Würfel.
  • Die gehackten Tomaten dazu geben und mit Zucker, Salz und Pfeffer sowie Basilikum und Oregano würzen, aufkochen lassen und abschmecken. Nach Geschmack etwas mehr Salz oder Pfeffer dazugeben.
    In einer Pfanne eine Tomatensoße mit Gewürzen.
  • Die Tomatensoße in die Auflaufform über die Hackbällchen geben und die abgetropften Bohnen dazu geben.
    In einer Auflaufform angebratene Hackbällchen in Tomatensoße mit ein paar weißen Bohnen.
  • Tipp: Du kannst die Bohnen auch weglassen oder durch Mais oder Kidneybohnen ersetzen.
  • Anstatt einer Auflaufform kannst du auch eine Pfanne verwenden, die in den Backofen kann.
    Eine Gußeienpfanne mit einer Tomatensoße und Hackfleischbällchen, die vorher angebraten wurden mit ein paar weißen Bohnen.
  • Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf jedes Hackbällchen eine Scheibe Käse legen.
    In einer Auflaufform Hackbällchen in Tomatensoße mit Mozzarella in Scheiben belegt.
  • Du kannst den Mozzarella auch klein zupfen oder klein schneiden und auf dem Auflauf verteilen.
    In die Pfanne kommt jetzt Mozzarella Käse, der wird auf die Hackbällchen verteilt.
  • Ein paar frische, kleine Tomaten zwischen den Hackbällchen verteilen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten überbacken.
    Im Backofen eine weiße Auflaufform mit Hackbällchen in Tomatensoße und mit Mozzarella belegt.
  • Tipp: Während der Auflauf im Ofen ist, kannst du die Beilage kochen. Ich empfehle dir Reis dazu.
  • Nach dem Backen ein paar frische Basilikum Blätter darüber geben und servieren.
    In einer weißen Auflaufform überbackene Hackbällchen mit Mozzarella überbacken.
  • Mit Reis servieren.
    Dekorativ in einer Gußpfanne angerichtete Hackbällchen in Tomaten-Mozzarella Soße mit Basilikum bestreut und einer Schale Reis im Hintergrund.

Notizen

Dazu passt hervorrand Reis, Kartoffeln oder ein Baguette!