Spaghetti Auflauf mit Hackfleisch

Linguini Auflauf

Linguini Auflauf mit Hackfleisch. Dieser Auflauf ist unser Alttags-Lieblingsrezept. Ein leckerer cremiger Nudelauflauf mit Spaghetti oder Linguini. Hinzu kommen Hackfleisch, Tomaten und eine Käsesahne Soße. Einfach, schmackhaft und nach der Arbeit schnell auf den Tisch gezaubert.

Spaghetti Auflauf mit Hackfleisch

Linguini Auflauf

Lydia
Mit Hackfleisch und Sahnekäse Soße
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italian
Portionen 5
Kalorien 615 kcal

Du brauchst

  • Pfanne, Topf, Pfannenwender, Auflaufform

Zutaten
  

  • 500 g Dinkel Linguini
  • 400 g Hackfleisch
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 200 ml Sahne ich nehme 7% fettreduzierte "Sahne"
  • 500 ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 14 Blatt Chester Käse
  • Basilikum Blätter

Anleitungen
 

  • Linguini nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen.
  • Den Backofen auf 200° Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Das Hackfleisch in der heißen Pfanne krümelig, braun anbraten. Die gehackten Tomaten dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen
  • Die Nudeln mit dem Hackfleisch in eine Auflaufform füllen und mischen.
  • In der Pfanne Milch und Sahne erwärmen und den Chesterkäse darin schmelzen.
  • Die Sahne Käse Mischung über die Nudeln gießen.
  • Im heißen Backofen für 15-20 Minuten überbacken.
  • Mit Basilikum Blätter garnieren und servieren.

Notizen

Statt Dinkel Linguini kannst du auch Spaghetti verwenden.
Keyword Auflauf, Hackfleisch, Linguini, Nudelauflauf

7 Kommentare zu „Linguini Auflauf“

    1. Danke liebe Anna, das Rezept gehört zu meinen Alltagsklassikern seit vielen Jahren. Es ist so schön einfach und so lecker dazu. LG Lydia

      1. Danke liebe Jessi für dein Feedback. Das freut mich total dass es auch geschmeckt hat. Meinen Kindern schmeckt es auch immer wieder. Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






%d Bloggern gefällt das: