In diesen Kartoffel-Frikadellen Auflauf habe ich mich verliebt ❤❣ Ein tolles Gericht das im Backofen vor sich hin brutzelt und dessen Geruch sich überall verteilt. Die Vorbereitungen gehen schnell und den Rest macht der Backofen quasi von alleine.

Der Auflauf eignet sich perfekt für Gäste und viele Hungrige. Ich habe schon entschieden, das es den zum nächsten Familien Treffen geben wird.

Kartoffeln und Frikadellen mag ja eigentlich auch jeder. Damit liegt man also goldrichtig wenn für Gäste gekocht wird. Laktosefrei ist es auch noch, nur für Vegetarier leider ungeeignet.

Im Ofen gegarte gefächterte Kartoffeln mit Frikadellen und Tomatenscheiben, in einer Tomatensoße
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Kartoffeln mit Frikadellen aus dem Backofen

Ein leichter Auflauf aus Kartoffeln, Tomaten und Frikadellen.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit50 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International, Mediterranean
Keyword: Auflauf, Einfach kochen, Fleisch aus dem Ofen, Fleischgericht, Frikadellen, Frikadellen aus dem Ofen, Kartoffelauflauf, Kartoffeln und Frikadellen aus dem Ofen, Ofengericht, Preiswert
Portionen: 4
Kalorien: 580kcal
Autor: Lydia

Du brauchst

  • Pfanne, Auflaufform

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 500 g Rinderhack
  • 1 Ei
  • 2 EL Paniermehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Edelsüß Paprika
  • Kreuzkümmel
  • 600 g Kartoffeln
  • 400 g Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 2 Lorbeerblätter

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180° Umluft aufheizen. Am Besten erst nachdem die Kartoffeln geschält sind.
  • Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, hacken.
  • Die Zwiebel kurz in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten bis sie glasig ist.
  • Hackfleisch, Knoblauch, Zwiebel, gehackte Petersilie, Ei und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen. Aus der Hackfleischmasse flache Frikadellen formen.
  • Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
  • Frikadellen, Kartoffeln und Tomaten abwechselnd, überlappend in eine Auflaufform legen.
  • Das Öl erhitzen. Das Tomatenmark darin anschwitzen. Mit 500 ml Rinderbrühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Lorbeerblätter dazugeben und für 2-3 Minuten kochen lassen.
  • Die Tomatenmischung in die Auflaufform gießen.
  • Im vorgeheizten Backofen, Umluft: 180° ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und anrichten. Mit Petersilie garnieren.
    Im Ofen gegarte gefächterte Kartoffeln mit Frikadellen und Tomatenscheiben, in einer Tomatensoße

Notizen

Auch Auberginen passen zu diesem Auflauf.

2 Kommentare zu “Kartoffeln mit Frikadellen aus dem Backofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.