Ein absoluter Klassiker und schnell und einfach selbst gemacht: ein herrlich duftender und schmeckender Bauerntopf. Mit wenigen Zutaten und ein paar Gewürzen ist im Nu ein tolles Mittagessen gezaubert.

 

Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Bauerntopf

Bauerntopf mit Paprika und Kartoffeln
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region: Germany
Keyword: Bauerntopf, Bauerntopf selbst gemacht, Eintopf, Essen mit Kindern, Familienklassiker, Hackfleisch, schnelle Küche, Suppe
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 590kcal
Autor: Lydia

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Paprikaschoten rot und gelb
  • 1 Möhre
  • 1,3 l Gemüse- oder Rinderbrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Mayoran
  • 1 EL Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Etwas Schmand

Anleitungen

  • Die Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden.
    Die Paprikaschoten waschen und ebenfalls klein schneiden.
    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Das Hackfleisch in einem hohen Topf krümelig braten, die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika hinzugeben und kurz mitdünsten.
  • Das Tomatenmark mit in den Topf geben und anrösten.
  • Die Brühe dazu gießen und aufkochen lassen.
  • Kartoffeln und Möhren in den Topf geben.
  • Die Gewürze hinzufügen und alles zugedeckt ca. 30 min. köcheln lassen.
  • Zum Schluss noch einmal abschmecken und ggf. nachwürzen
    Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Notizen

Mit einem Klecks Schmand und etwas frischem Thymian servieren!

6 Kommentare zu “Bauerntopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.