Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Bauerntopf

Ein absoluter Klassiker und schnell und einfach selbst gemacht: ein herrlich duftender und schmeckender Bauerntopf. Mit wenigen Zutaten und ein paar Gewürzen ist im Nu ein tolles Mittagessen gezaubert.

 

Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Bauerntopf

Lydia
Bauerntopf mit Paprika und Kartoffeln
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region Germany
Portionen 4 Portionen
Kalorien 590 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Hackfleisch
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Paprikaschoten rot und gelb
  • 1 Möhre
  • 1,3 l Gemüse- oder Rinderbrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Mayoran
  • 1 EL Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Etwas Schmand

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden.
    Die Paprikaschoten waschen und ebenfalls klein schneiden.
    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Das Hackfleisch in einem hohen Topf krümelig braten, die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika hinzugeben und kurz mitdünsten.
  • Das Tomatenmark mit in den Topf geben und anrösten.
  • Die Brühe dazu gießen und aufkochen lassen.
  • Kartoffeln und Möhren in den Topf geben.
  • Die Gewürze hinzufügen und alles zugedeckt ca. 30 min. köcheln lassen.
  • Zum Schluss noch einmal abschmecken und ggf. nachwürzen
    Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Notizen

Mit einem Klecks Schmand und etwas frischem Thymian servieren!
Keyword Bauerntopf, Bauerntopf selbst gemacht, Eintopf, Essen mit Kindern, Familienklassiker, Hackfleisch, schnelle Küche, Suppe

6 Kommentare zu „Bauerntopf“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






%d Bloggern gefällt das: