Ramen ist eine japanische Nudelsuppe mit viel Gemüse und etwas Fleisch. Ich habe ja das Gefühl, dass sie mir im Moment aus jeder Kochzeitschrift entgegen springt, also dachte ich mir, das muss ich auch mal testen. Ich hatte noch etwas selbstgemachte Hühnerbrühe incl. Fleisch im Kühlschrank und das passte perfekt. Also hier ist meine Variante der asiatische Nudelsuppe

Ramen, Nudel Gemüse Suppe

Gemüsebrühe und Nudeln mit Gemüse
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Soup
Land & Region: Japanese
Keyword: Ramen
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 380kcal

Zutaten

  • 200 gr. Asia Gemüse
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 kleine Chillichote
  • etwas Chinakohl in Streifen
  • 1 kleine Möhre in feine Streifen
  • 100 g Champignons
  • 1-2 Eier
  • 1 EL Sojasauce, hell
  • etwas Fleisch
  • 125 gr Taglione, wahlweise andere Nudeln, z.B. Mie Nudeln
  • 400 ml Hühnerbrühe

Anleitungen

  • Das Gemüse putzen und kleinschneiden, das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. 
    Die Eier kochen, abschrecken, pellen und halbieren. 
    Das Gemüse wird nacheinander angebraten und wieder aus der Pfanne genommen. Das Fleisch kann man gekocht in die Suppe geben, oder auch vorher noch einmal anbraten. 
    Die Brühe aufkochen lassen, und mit Sojasauce ergänzen. Das Gemüse und die Nudeln sowie das Fleisch in einer Schale anrichten und mit der heißen Brühe übergießen.

Notizen

Einen guten Appetit!

2 Kommentare zu “Ramen, japanische Nudelsuppe mit Huhn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.